Willkommen auf den Seiten der Elterninitiative Griesheimer Kinder e.V. !

Urlaub Büro

Vom 11.10.2021 bis zum 15.10.2021 ist unser Büro nicht besetzt. Bei dringenden Angelegenheiten meldet Euch bitte über das Kontaktformular bei uns. Ab dem 18.10.2021 sind wir wieder Montags von 10:00 bis 12:00 Uhr und Donnerstags von 13:00 bis 14:00 Uhr persönlich zu erreichen.

Workshop für Jugendliche "Was ist nur mit mir los? Raus aus dem Gefühls-Chaos"

Kinder und Jugendlichen haben während der Coronapandemie nicht mehr die Möglichkeit gehabt, sich frei zu bewegen oder mit ihren Freunden zu treffen. Die Sozialkontakte sind weggebrochen, was nicht jeder Teen gut verkraftet hat. Viele Kinder und Jugendliche sind aktuell verunsichert. Was dürfen sie, was dürfen sie nicht? Werden sie den vielen Anforderungen gerecht? Dazu kommt noch, dass bei den Teenies in diesem Alter das Gefühlschaos in den Vordergrund tritt. Erst gut gelaunt, und in der nächsten Sekunde braut sich ein Gewitter zusammen. Bekommen sie den Raum, um sich auszuprobieren und ihren Gefühlen stellen zu können?

Antworten auf diese Fragen gibt es in einem Workshop von Susanne Bitter. Er findet an 3 Samstagen in den Räumen der Bluebox statt und richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 10-14 Jahren.

Weitere Infos gibt es hier Bei Interesse meldet euch per Mail (buero@elteninitaitive-griesheim.de) mit Name, Vorname und Alter des Kindes, Geschlecht, Telefon und Emailadresse eines Erziehungsberechtigten.

Wiedereröffnung unserer Kindergruppen - "Endlich ist wieder Leben in der Bude!!"

Wir freuen uns auf die Wiedereröffnung unserer Kindergruppen! Ab dem 04. Oktober 2021 kommt endlich wieder Leben in unsere Kindergruppenräume. Alles wird entstaubt und die Spielsachen aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt.

Wir starten mit einer Gruppe im Familienzentrum St. Stephan. Ab sofort nehmen wir sehr gerne Anmeldungen entgegen. Weitere Informationen rund um die Kindergruppen findet Ihr hier.

Unsere Abläufe und Hygienekonzept werden wir den dann aktuellen Maßnahmen anpassen und den Eltern mitteilen. Außerdem müssen wir uns das Recht vorbehalten aufgrund möglicher Auswirkungen der Corona-Pandemie den Betrieb der Kindergruppen wegen gesundheitspolitischer oder ordnungsrechtlicher Auflagen der verantwortlichen Behörden einzuschränken oder ganz einzustellen. Ebenso bitten wir um Verständnis, dass die Kindergruppen erst ab einer angemessenen Mindestteilnehmerzahl stattfinden können.

!!! ABSAGE unserer Flohmärkte !!!

Leider können wir aktuell keine Termine für Flohmärkte dieses Jahr absehen! Das aktuelle Infektionsgeschehen und die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln lassen es leider nicht zu, dass wir Veranstaltungen in dieser Größenordnung stattfinden lassen. Bewerber wurden bereits informiert, wir bitten von weiteren Bewerbungen für diese Veranstaltungen abzusehen. Bereits getätigte Bewerbungen für einen Standplatz verfallen damit. Für spätere Veranstaltungen muss eine erneute Bewerbung über unser Kontaktformular erfolgen.

Sobald es wieder möglich ist, werden wir darüber informieren!

Krabbelgruppen

Aktuell müssen leider alle Krabbelgruppen aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Die geforderten Hygienestandards lassen es aktuell leider nicht zu, dass sich Krabbelgruppen in unseren Räumen treffen können.

Sorgentelefon

Unser Sorgentelefon ist auch weiterhin für euch da!

Wenn auch nicht persönlich, so doch via Telefon unter 06155-66114 (AB) oder - auf Nachfrage - per Videochat.

  • ob es um den Spagat von Homeschooling, Kleinkindbetreuung und Homeoffice geht und die diesbezügliche Flexibilität im Auffangen und Umsetzen der Anforderungen
  • ob Kurzarbeit oder drohender Arbeitsplatzverlust im Raum steht
  • ob Überforderung mit all den Coronamassnahmen und den weitreichenden Auswirkungen auf unsere Alltagsgestaltung, was zunehmend nervenraubend wirken kann
  • ob Kontaktbeschränkungen und Wegfall von Sozialkontakten bei Kindern und Erwachsenen zu Frust und Einsamkeitsgefühlen führen
  • und, und, und ….

Unsere Beraterin hat ein offenes Ohr für die grossen und kleineren Nöte, die sich in diesen besonderen, uns alle herausfordernden, Zeiten entwickeln können. Scheut euch nicht und nehmt gerne Kontakt auf! Dieses Angebot ist offen für ALLE griesheimer Bürger. Hinterlasst auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht mit eurem Namen und einer Telefonnummer (wichtig!)

Solltet Ihr nach anderen Hilfsangeboten suchen, findet ihr hier eine Auflistung mit weiteren Anlaufstellen und Notrufnummern.

Durch das neuartige Coronavirus ist auch der Ablauf unserer Angebote betroffen. Der Vorstand beobachtet die Entwicklungen genau und steht mit der Stadt Griesheim in Kontakt. Die Situation wird fortlaufend neu bewertet und Maßnahmen umgehend eingeleitet.