Willkommen auf den Seiten der Elterninitiative Griesheimer Kinder e.V. !

Verstärkung gesucht! Sei dabei und packe mit an!

Wir landen alle Interessierten - die aktiv bei uns im Verein anpacken möchten - ein, am 31. Mai ab 18:30 Uhr mit uns in Austausch zu treten. Lasst uns gemeinsam neue Ideen für den Verein entwickeln: welche Wege sollen wir gehen, wer geht mit? Unterstütze den Verein! Jeder ist willkommen! Sei dabei!

In eigener Sache

Alle Bemühungen der Vertreterinnen der Elterninitiative Griesheimer Kinder e.V., Nachfolger für die ehrenamtlichen Tätigkeiten im Vorstand zu finden, sind bisher gescheitert. Auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung, die am 25. April 2022 im Bürgerhaus Sankt Stephan stattfand, standen turnusmäßige Wahlen. Trotz zahlreicher Aufrufe über die Presse, Social Media oder direkte Gespräche, die die Brisanz der Situation verdeutlicht haben, fanden sich leider keine interessierten Mitglieder, die in den nächsten 2 Jahren den Verein als Vorstand führen möchten. Um den Verein trotzdem nach außen vertreten zu können und juristisch handlungsfähig zu bleiben, erklärten sich die geschäftsführenden Vorstände und der Finanzvorstand für eine Wiederwahl bereit mit dem Zweck, eine geregelte Vereinsauflösung durchführen zu können. Die Vereinsmitglieder werden in den kommenden Wochen zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen, um die Vereinsauflösung zu beschließen. Sollte sich bis dahin weiter kein neuer Vorstand finden, werden die Maßnahmen zur Auflösung und die Abwicklung des Vereinsvermögens eingeleitet. Eine Kontaktaufnahme mit den Vereinsvertreterinnen ist über die Emailadresse vorstand@elterninitiative-griesheim.de jederzeit möglich.

Musikstraße

Unsere Musikstraße geht mit viel Spaß und vor allem Musik in eine neue Runde! Ab dem 10. Mai können Eltern mit Ihren Kindern wieder gemeinsam Musik erleben und kennenlernen. Anmelden könnt ihr euch hier.

!!! ABSAGE unserer Flohmärkte !!!

Leider können wir aktuell keine Termine für Flohmärkte dieses Jahr absehen! Das aktuelle Infektionsgeschehen und die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln lassen es leider nicht zu, dass wir Veranstaltungen in dieser Größenordnung stattfinden lassen. Bewerber wurden bereits informiert, wir bitten von weiteren Bewerbungen für diese Veranstaltungen abzusehen. Bereits getätigte Bewerbungen für einen Standplatz verfallen damit. Für spätere Veranstaltungen muss eine erneute Bewerbung über unser Kontaktformular erfolgen.

Sobald es wieder möglich ist, werden wir darüber informieren!

Krabbelgruppen

Aktuell müssen leider alle Krabbelgruppen aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Die geforderten Hygienestandards lassen es aktuell leider nicht zu, dass sich Krabbelgruppen in unseren Räumen treffen können.

Sorgentelefon

Unser Sorgentelefon ist auch weiterhin für euch da!

Wenn auch nicht persönlich, so doch via Telefon unter 06155-66114 (AB) oder - auf Nachfrage - per Videochat.

  • ob es um den Spagat von Homeschooling, Kleinkindbetreuung und Homeoffice geht und die diesbezügliche Flexibilität im Auffangen und Umsetzen der Anforderungen
  • ob Kurzarbeit oder drohender Arbeitsplatzverlust im Raum steht
  • ob Überforderung mit all den Coronamassnahmen und den weitreichenden Auswirkungen auf unsere Alltagsgestaltung, was zunehmend nervenraubend wirken kann
  • ob Kontaktbeschränkungen und Wegfall von Sozialkontakten bei Kindern und Erwachsenen zu Frust und Einsamkeitsgefühlen führen
  • und, und, und ….

Unsere Beraterin hat ein offenes Ohr für die grossen und kleineren Nöte, die sich in diesen besonderen, uns alle herausfordernden, Zeiten entwickeln können. Scheut euch nicht und nehmt gerne Kontakt auf! Dieses Angebot ist offen für ALLE griesheimer Bürger. Hinterlasst auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht mit eurem Namen und einer Telefonnummer (wichtig!)

Solltet Ihr nach anderen Hilfsangeboten suchen, findet ihr hier eine Auflistung mit weiteren Anlaufstellen und Notrufnummern.

Durch das neuartige Coronavirus ist auch der Ablauf unserer Angebote betroffen. Der Vorstand beobachtet die Entwicklungen genau und steht mit der Stadt Griesheim in Kontakt. Die Situation wird fortlaufend neu bewertet und Maßnahmen umgehend eingeleitet.