Kindergruppen

Aktuelle Informationen

Mitte März diesen Jahres mussten wir, der Vorstand der Elterninitiative Griesheimer Kinder e.V., genau wie alle anderen Betreuungseinrichtungen unsere Türen für die Kindergruppen schließen. Seit diesem Zeitpunkt hat sich vieles im alltäglichen Leben stark verändert. Jedoch ist von diesen Änderungen nicht nur unser persönlicher Alltag betroffen, sondern auch insbesondere alle Einrichtungen, die Kinder betreuen.

Seit dem 06. Juli befinden sich Betreuungseinrichtungen im sogenannten „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“. Diese Form von Regelbetrieb unterliegt großen Auflagen in Hinblick auf Hygiene- und Abstandsregeln. Erziehungsberechtigte haben beispielsweise keinen Zutritt in Betreuungseinrichtungen, die zu betreuenden Kinder sind in homogenen Gruppen, mit immer gleichen Betreuungspersonen organisiert. Aufgrund des aktuell wieder steigenden Infektionsgeschehens hat sich der Vorstand mit Verantwortlichen der Stadt Griesheim über den Fortgang der Kindergruppen beraten. Das offene Konzept der Elterninitiative Griesheimer Kinder e.V., welches auf einem hohen Maß an Miteinander aufbaut, ist aktuell nicht verantwortungsvoll umsetzbar und kann die geforderten Hygiene- und Abstandsregelungen nicht einhalten. Somit dürfen aktuell keine Kindergruppen stattfinden - zu diesem Schluss sind beide Seiten gekommen. Aufgrund dieser Entscheidung müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir uns gezwungen sehen, im Betreuungsjahr 2020/2021 keine Kindergruppen stattfinden lassen zu können. Insbesondere die wechselnden Elterndienste (und die damit inhomogene Gruppe), die bedürfnisorientierte Eingewöhnung der Kinder und die Förderung der Kontakte zwischen Eltern, Kindern und Betreuern, die das Besondere an unserem Konzept sind, sind mit den aktuellen Vorschriften nicht vereinbar. Wir haben lange mit uns gerungen, diese Entscheidung zu treffen und es fällt uns schwer, Ihnen diese Entscheidung mitteilen zu müssen. Jedoch lässt es die momentane Sachlage nicht anders zu.

Wir planen (und hoffen) zum Betreuungsjahr 2021/2022 unsere Kindergruppen wieder öffnen zu können.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis,

Der Vorstand der Elterninitiative Griesheimer Kinder e.V.

Unser Konzept

Eine Erzieherin bzw. pädagogisch erfahrene Kraft betreut eine Gruppe von zehn Kindern ab dem Alter von zwei Jahren bis zum Eintritt in den Kindergarten. Sie wird jeweils von einem Elternteil im Wechseldienst unterstützt.

Ziel der Kindergruppen ist die Förderung des Sozialverhaltens in einer altersgemischten Gruppe. Die Kinder lernen Sing- und Fingerspiele. Sie basteln, malen und haben vor allem viel Spaß beim gemeinsamen Spielen!

Es gibt 2- und 3-Tages-Gruppen mit unterschiedlichen Betreuungszeiten.

Inklusionskinder sind willkommen!

Termine und Gebühren*

Gruppe Tage Zeit Ort €/Monat
Mäusegruppe 2 Tage à 3 h Di, Fr 9:00–12:00 Bürgerhaus Am Kreuz 50,—
Purzelgruppe 3 Tage à 3 h Mo, Mi, Do 9:00–12:00 Bürgerhaus Am Kreuz 75,—
Regenbogengruppe 3 Tage à 4 h Mo, Mi, Fr 8:30–12:30 Familienzentrum St. Stephan 100,—

* Zu den Gebühren kommt ein Gruppengeld in Höhe von 4,- € monatlich hinzu, das direkt in den Gruppen eingesammelt wird. Die Mitgliedschaft im Verein (12,50€ jährlich) ist erforderlich!

Die Kinder, die zum Beginn des Betreuungsjahres noch keinen Platz bekommen haben, werden auf die Warteliste gesetzt. Sollten Gruppenplätze frei werden, können Kinder auch im laufenden Jahr aufgenommen werden.

Bei Anmeldung von Zwillingen wird für einen Zwilling nur die Hälfte des Preises berechnet.

Zur Anmeldung geht es hier.

Eingewöhnung

Wichtige Informationen zur Eingewöhnungsphase in den Kindergruppen finden Sie in der Rubrik Eingewöhnung.